Preise & Verfügbarkeit

Über die Bergoase Campo Rasa

Das Campo Rasa ist ein Gästebetrieb im Centovalli. Wir befinden uns im autofreien Bergdorf Rasa auf einer Sonnenterrasse auf ca. 900 Meter Höhe. Das Campo Rasa ist eine Einrichtung der christlichen Studierendenbewegung VBG. Wir freuen uns über alle Gäste, die eine Atmosphäre der Ruhe und Gelassenheit geniessen möchten und ruhige Auszeiten oder Einkehrtage suchen.

In unserem «Campo» mögen es familiär und unkompliziert, deshalb pflegen wir eine Du-Kultur. Wer sich zurückziehen möchte, findet wunderbare Möglichkeiten dafür. Wer sich an Begegnungen freut, wird die Gemeinschaft beim Essen schätzen. Wenn du magst, kannst du uns beim Abwasch helfen und so einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Wir befolgen das Schutz- und Hygienekonzept von GastroSuisse. Für unsere nachweislich nachhaltige Betriebsführung wurden wir mit dem Gütesiegel ibex fairstay bronze ausgezeichnet.

«Wir wünschen uns, dass du hier im Campo zur Ruhe kommen und mitten in dieser herrlichen Natur Gott persönlich erleben darfst. Wir freuen uns auf deinen Besuch!»

Das Campo-Betriebsteam:
Véronique & Lory Lienhard und Urs Dummermuth

Unser Partnerbetrieb direkt am Lago Maggiore

Die Casa Moscia mit direktem Seeanschluss am Lago Maggiore ist ein Partnerbetrieb des Campo Rasa. Gäste aus dem Campo Rasa profitieren bei einem Besuch von verschiedenen Vergünstigen.

jetzt entdecken

 

Geschichte & Trägerschaft

Das Dorf Rasa lag ursprünglich weiter unten im Tal der Proggia, am Ort des heutigen Terra Vecchia («alter Boden»). Der relative Wohlstand, von dem die Kirche und die mehrstöckigen Palazzi zeugen, stammte von den Lastenträgern aus Rasa, die im Hafen von Livorno ein Monopol hatten. In der Mitte des 19. Jahrhunderts begann die Abwanderung, im Jahr 1971 bestand Rasa nur noch aus zwölf Ansässigen.

Das «Campo Rasa» als Kurs- und Ferienzentrum der VBG entstand 1962 auf Initivative des VBG-Pioniers Hans Bürki, der die ersten Grundstücke mit eigenen Ersparnissen erwarb. Seit 2012 wird das Campo synergetisch mit dem Partnerbetrieb Casa Moscia zusammen geführt.

Webseite der VBG

Anreise & Kontakt

Die Seilbahn nach Rasa fährt von Verdasio. Wir empfehlen die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr, entweder über Bellinzona und Locarno oder über Brig und Domodossola. Die Talstation der Seilbahn befindet sich gleich neben dem Bahnhof Verdasio der Centovallo-Bahn. Gleich bei der Talstation befindet sich auch der Parkplatz.

Kontaktformular

Gönner-Abo

Gönnerschafts-Abonnement

Eine Saison lang unbeschränkte Übernachtungen im Campo – das Gönner-Abo macht's möglich! Wer braucht da noch eine teure Ferienwohnung? Ab CHF 1'250. pro Person im Doppelzimmer.

Preise & Konditionen

Mitarbeit

Ein wichtiger Bestandteil ist unser jährlich wechselndes Saisonteam. Junge Menschen im Zwischenjahr oder einer sonstigen Auszeit unterstützen den Betrieb im Service und der Hauswirtschaft, verbunden mit Modulen zu Persönlichkeitsentwicklung, Theologie und Selbstmanagement. Aktuelle Stellenangebote im Campo Rasa oder in unserem Partnerbetrieb Casa Moscia finden Sie unter camporasa.ch/jobs.

offene Stellen

Kontaktformular